Der Bürgerbus
Der Verein
nur für Fahrer
Weitere Infos
Wer   die   Führerscheinklasse   3   bzw.   EU-Klasse   B   besitzt,   zwischen   21   und   70 Jahren     alt     ist,     zwei     Jahre     Fahrpraxis     hat     und     die     gesundheitlichen Voraussetzungen erfüllt, ist der ideale Fahrer oder die ideale Fahrerin. Außerdem      fordert      die      Fahrerlaubnisverordnung      zum      Führen      eines Bürgerbusses   eine   „Fahrerlaubnis   zur   Fahrgastbeförderung“.   Dazu   muss   der alte   Führerschein   auf   die   neuen   EU-Klassen   umgeschrieben   werden   und   es sind in regelmäßigen Abständen ärztliche Untersuchungen notwendig. Durch   eine   Sonderregelung   in   NRW   wurde   sichergestellt,   dass   die   eigentlich für     Berufskraftfahrer     gedachte     Fahrerlaubnisverordnung     den     speziellen Bedürfnissen des Bürgerbusbetriebes gerecht wird. Wenn    Sie    Interesse    haben,    als    Fahrer/in    bei    uns mitzumachen, schreiben Sie uns
So können Sie Fahrer werden
Sie haben Fragen? Rathaus Overath Frau Becker Zimmer 203 Tel.: 02206/602118 Fax: 02206/602193 E-Mail-Anfrage